Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Wedel.

17.05.2021 - 15:03:20

Polizeidirektion Bad Segeberg / Wedel. Drei Heranwachsende nach ...

Bad Segeberg - Am 16.05.2021, gegen 02:30 Uhr, forderten drei 20-22j?hrige R?uber von drei 20-21 Jahre alten m?nnlichen Opfern aus Wedel, die sich auf dem F?hranleger Willkomm-H?ft (Strandweg in Wedel) aufhielten, unter Anwendung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld.

Den drei T?tern wurde eine geringe Menge Bargeld ausgeh?ndigt, diese fl?chteten und konnten wenig sp?ter von Streifenwagenbesatzungen gestellt werden.

Die alkoholisierten Heranwachsenden aus Wedel, Uetersen und Ellerhoop wurden in der Hafenstra?e festgenommen, das Raubgut sichergestellt.

Die Atemmessungen hatten Werte von 0,92 bis 1,58 Promille ergeben, eine Blutprobenentnahme erfolgte nach R?cksprache mit der Staatsanwaltschaft nicht.

Alle drei Beschuldigten wurden nach den polizeilichen Ma?nahmen wieder entlassen und m?ssen sich nun wegen r?uberischer Erpressung verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai H?dicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4916839 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de