Polizei, Kriminalität

Wedel - Brand in leerstehendem Bürogebäude

12.02.2018 - 14:42:18

Polizeidirektion Bad Segeberg / Wedel - Brand in leerstehendem ...

Bad Segeberg - Gestern Nachmittag ist es in einem aktuell ungenutzten Gebäudekomplex in der Rissener Straße zu einem Brand gekommen.

Gegen 16:15 Uhr teilten Passanten mit, dass aus dem dortigen Geschäftsgebäude Rauch dringe.

Der in einem rückwärtig gelegenen Büroraum im Obergeschoss entstandene Brand konnte durch die Feuerwehr zügig abgelöscht werden, so dass das weitere Gebäude nicht zu Schaden kam.

Personen hielten sich nicht in dem Gebäude auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen zur Brandursache und Sachschadenshöhe übernommen.

Da die Ermittler ein Fremdverschulden derzeit nicht ausschließen können, bitten sie um Hinweise aus der Bevölkerung.

Etwaige Zeugen, die im oder am Objekt Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch unter 04101 2020.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!