Polizei, Kriminalität

Wattenscheid - Unfall mit vier Beteiligten

14.02.2018 - 15:31:33

Polizei Bochum / Wattenscheid - Unfall mit vier Beteiligten

Wattenscheid - Zu einem Unfall mit vier Beteiligten kam es am gestrigen 13. Februar, gegen 13.30 Uhr, auf der Lyrenstraße. Ein 27-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Pkw auf der Lyrenstraße in Richtung Kreuzung Weststraße. Vor der Ampel im Kreuzungsbereich Weststraße rutschte er vom Gaspedal ab und fuhr auf ein wartendes Fahrzeug auf. Dieses schob er auf zwei weitere haltende Pkw. Durch die Kollision wurden der 55-jährige Wattenscheider im ersten Fahrzeug und eine 62-jährige Bochumerin im zweiten Fahrzeug leicht verletzt. Beide mussten mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden. Der 40-jährige Duisburger Fahrzeugführer im vordersten Pkw blieb unverletzt. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!