Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wasserwerker-Trick

19.11.2019 - 15:06:45

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Wasserwerker-Trick

Erkelenz - Eine 78-jährige Frau aus Erkelenz erhielt am Montag, 18. November, gegen 11 Uhr, in ihrer Wohnung an der Straße Am Hagelkreuz, Besuch von angeblichen Wasserwerkern. Die Männer klingelten an ihrer Tür und gaben an, dass bei Bauarbeiten in der Nähe ein Wasserrohr beschädigt worden wäre. Nun müssten sie überprüfen, ob die Wasserversorgung in der Wohnung der alten Dame noch einwandfrei funktionieren würde. Einer der Männer betrat dann, gegen den Willen der Seniorin, die Wohnung und ging in die Küche. Die alte Dame folgte ihm und konnte sehen, dass der Unbekannte den Wasserhahn kurz an und wieder ausstellte. Der andere Mann verblieb währenddessen im Flur. Anschließend verließen beide Männer die Wohnung. Der Seniorin kam der Vorfall seltsam vor, weshalb sie die Polizei informierte. Ob die Unbekannten etwas entwendeten, wird noch ermittelt. Einer der Männer war zirka 185 Zentimeter groß, hatte dunkle Augen und war mit einem grauen Overall sowie einer Kappe bekleidet. Der zweite Mann trug eine dunkle Kappe sowie einen schwarzen Overall. Wer hat die Männer gesehen oder kann angeben, ob sie mit einem Fahrzeug angekommen sind? Hinweise zu diesem Fall nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de