Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Warnung vor Betrügern an der Haustür

07.11.2019 - 16:31:58

Polizeidirektion Mayen / Warnung vor Betrügern an der Haustür

Bad Neuenahr-Ahrweiler und Grafschaft - Wie aufmerksame Bürger dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler und der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler mitteilten, sind in den letzten Tagen Betrüger im Stadtgebiet und auf der Grafschaft unterwegs. Diese Täter sprechen gezielt ältere Menschen an, um in Bezug auf Klimaschutz, Energieersparnis oder auch zum Thema Rauchmelder zu beraten. Um Vertrauen zu erwecken geben sie an, mit renommierten Organisationen und Behörden zusammenzuarbeiten; solche Kooperationen bestehen in der Regel nicht. Am Ende eines solchen Haustürgeschäfts steht dann häufig der Kauf eines völlig überteuerten Gerätes oder einer Dienstleistung. Es gilt der Grundsatz, dass bei Haustürgeschäften große Vorsicht angebracht ist. Wenden sie sich im Zweifel an ihre Polizei. Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion in Bad Neuenahr-Ahrweiler unter der Tel.-Nr.: 02641-974-0

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: 02641-9740 www.pibadneuenahr@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de