Polizei, Kriminalität

Warendorf.

09.10.2018 - 16:31:20

Polizei Warendorf / Warendorf. Fahrer eines weißen ...

Warendorf - Die Polizei Warendorf sucht den Fahrer eines weißen Kleintransporters, der an einem Unfall am Donnerstag, 04.10.2018, um 14.30 Uhr, auf der Andreasstraße in Warendorf beteiligt war. Ein 30-jähriger befuhr mit seinem Pkw die Andreasstraße aus Richtung Milter Straße kommend in Fahrtrichtung August-Wessing-Damm. Kurz hinter der Emsbrücke hielt er sein Fahrzeug an der dortigen Querungshilfe an, um Fußgängern das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Dies bemerkte der Fahrer eines nachfolgenden Kleintransporters zu spät und fuhr auf den Pkw des 30-Jährigen auf. Beide Autofahrer stiegen aus. Auf Grund unterschiedlicher Sprachen scheiterte eine Verständigung. Der Fahrer des Kleintransporters stieg dann in sein Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle. Er war offensichtlich türkischer Abstammung und hatte eine normale Statur. Der Fahrer war etwa 180 Zentimeter groß und im Alter von 40 bis 45 Jahren. Unterwegs war der Unbekannte mit einem weißen Kleintransporter. Personen, die Angaben zu der gesuchten Person oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de