Polizei, Kriminalität

Warendorf. Zwei leichtverletzte bei einem Verkehrsunfall

07.03.2017 - 21:01:34

Polizei Warendorf / Warendorf. Zwei leichtverletzte bei einem ...

Warendorf - Am 07.03.2017, um 16.00 Uhr befuhr ein 51-Jähriger aus Anröchte mit seinem PKW die Münsterstraße vom Münsterwall kommend. An der Kreuzung Münsterstraße/Wilhelmstraße beabsichtigte er nach links in Fahrtrichtung B64 abzubiegen. Dabei übersah er den von linkskommenden vorfahrtsberechtigten Pkw eines 22-Jährigen aus Ennigerloh, welcher die Wilhelmstraße von der B64 kommend in Fahrtrichtung Badestraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden PKW im Kreuzungsbereich. Hierbei wurde der 51-jährige sowie sein 23-Jähriger Beifahrer leicht verletzt. Der geschädigte Beifahrer wurde mittels RTW ins Josephs-Hospital Warendorf verbracht.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!