Polizei, Kriminalität

Warendorf. Zeugen griffen ein

10.10.2017 - 12:41:40

Polizei Warendorf / Warendorf. Zeugen griffen ein

Warendorf - Am Montag, 9.10.2017, gegen 17.55 Uhr, schlugen und traten zwei Jugendliche einen 19-jährigen Warendorfer während der Kirmes auf dem Stiftsmarkt in Freckenhorst. Tatverdächtig sind ein 15-Jähriger und ein 16-Jähriger, beide in Freckenhorst wohnhaft. Selbst als Zeugen eingriffen, soll der Ältere weiter auf dem am Boden liegenden Heranwachsenden eingetreten haben.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!