Polizei, Kriminalität

Warendorf. Unfallfahrer war offensichtlich alkoholisiert

05.11.2018 - 12:11:32

Polizei Warendorf / Warendorf. Unfallfahrer war offensichtlich ...

Warendorf - Am Samstag, 3.11.2018, ereignete sich gegen 23.45 Uhr ein Verkehrsunfall an der Hesselstraße in Milte. Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem Fahrzeug die Landstraße 830 von Warendorf nach Milte. Kurz hinter dem Ortseingang kam der Warendorfer mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er mit dem Pkw gegen ein Verkehrszeichen, die Friedhofsmauer sowie mehrere Grabsteine. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass der 22-Jährige alkoholisiert war. Der Atemalkoholtest des Warendorfers ergab einen Wert von 1,46 Promille. Die Einsatzkräfte nahmen den unverletzten Autofahrer mit in ein Krankenhaus, wo sie ihm eine Blutprobe entnehmen ließen. Des weiteren stellten sie den Führerschein der Warendorfers sicher. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf 13.500 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de