Polizei, Kriminalität

Warendorf-Milte - 75-jähriger wird vermisst

27.05.2017 - 06:26:25

Polizei Warendorf / Warendorf-Milte - 75-jähriger wird vermisst

Warendorf - Seit Freitagabend, den 26.05.2017, ab 21.30 Uhr wird ein 75-jähriger Mann aus Milte vermisst. Der Mann wohnt auf dem Föhrenweg in Warendorf-Milte. Er hat gegen 21.30 Uhr sein Bett verlassen und ist unvermittelt mit einem Herrenrad der Marke Gazelle in unbekannte Richtung davongefahren. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

1,70m groß, kurzes blondes Haar, Stirnglatze, Brille, bekleidet mit Schlafanzughose (schwarz, kurz), Joggingjacke (grau mit rotem Streifen auf Ärmel) und Sandalen.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe bei der Suche nach dem Mann. Wer die Person antrifft oder sieht, oder Angaben zum möglichen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Warendorf unter 02581-600332 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!