Polizei, Kriminalität

Warendorf.Kleintransporter mit Kastenaufbau gesucht

08.10.2018 - 16:11:58

Polizei Warendorf / Warendorf.Kleintransporter mit Kastenaufbau ...

Warendorf - Am Sonntag, 7.10.2018, kam es gegen 23.20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht an der Beelener Straße in Warendorf. Der unbekannte Fahrer eines vermutlich Kleintransporters mit Kastenaufbau befuhr die Ein- und Ausfahrt einer Kfz-Werkstatt. Diese liegt am Zubringer zur B 475. Dabei geriet der Tatverdächtige mit dem Aufbau des Fahrzeugs unter den Dachüberstand des angrenzenden Gebäudes. Hierbei wurde der Dachüberstand auf einer Länge von etwa 13 Metern beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. An dem flüchtigen Lkw dürften sich Beschädigungen auf dem Fahrzeugdach befinden, die von der vorderen rechten Dachkante aus nach hinten verlaufen. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de