Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Warendorf. Ein Schwerverletzter bei Alleinunfall

25.07.2020 - 10:42:15

Polizei Warendorf / Warendorf. Ein Schwerverletzter bei ...

Warendorf - Ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Taxifahrer ereignete sich am Samstag, den 25.07.2020, um 04.20 Uhr. Der 48-jähriger Mann aus Harsewinkel befuhr mit seinem Taxi die Beelener Straße in Richtung Warendorf. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 48-Jährige kurz vor der Abzweigung zur B475 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Rettungskräfte bargen den Mann aus dem Fahrzeug und brachten ihn in ein Krankenhaus. Eine Spezialfirma beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Die Höhe des entstandenen Sachsachadens steht aktuell nicht fest.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4661741 Polizei Warendorf

@ presseportal.de