Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Warendorf. Blutentnahme nach Sturz eines Fahrradfahrers

02.10.2019 - 11:41:31

Polizei Warendorf / Warendorf. Blutentnahme nach Sturz eines ...

Warendorf - Leichte Verletzungen zog sich ein Fahrradfahrer bei einem Sturz am Dienstag, 01.10.2019, um 21.20 Uhr, auf dem Hansering in Warendorf zu. Der 46-jährige Warendorfer hatte mit seinem Fahrrad den kombinierten Geh-/Radweg am Hansering befahren. Hierbei stürzte er mit seinem Fahrrad und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass der 46-Jährige deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Rauschmitteln stand. Sie ordneten bei dem Warendorfer eine Blutentnahme an.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de