Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

War es ein Autorennen?

15.08.2019 - 11:41:22

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / War es ein Autorennen?

Neustadt/Weinstraße - Nur durch Glück kam es nicht zu schwereren Unfallfolgen. Ein 19-jähriger Neustadter befuhr am 14.08.2019 um 19:13 Uhr mit seinem hochmotorisierten, schwarzen BMW der 5-er Baureihe die Mußbacher Landstraße, vom Kreisverkehr kommend in Richtung Maximilianstraße. An der Einmündung der Martin-Luther-Straße bog er nach links ab. Dieser Abbiegevorgang erfolgte mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und sehr wahrscheinlich in triftender Art und Weise, sodass der junge Mann die Kontrolle über sein Auto verlor. Er kam in der Martin-Luther-Straße auf die Gegenspur und steuerte daraufhin wieder nach rechts in Richtung Tankstelle, wo er gegen die dortige Mauer fuhr und zum Stillstand gelangte. Konkret gefährdet wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand ein dem BMW in der Martin-Luther-Straße entgegen kommender PKW, sowie die Tankstelle selbst als bedeutender Sachwert. Der Führerschein des 19-jährigen wurde deshalb sichergestellt. Einzelne Stimmen sprachen im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme von einem weiteren PKW, der vor dem BMW fuhr und den Abbiegevorgang in gleicher Art und Weise gestaltete. Ob es diesen zweiten PKW tatsächlich gab und ob die beiden Fahrer sich vielleicht ein Rennen lieferten, muss im Rahmen der weiteren Ermittlungen geklärt werden. Zeugen, die sich der Polizei noch nicht zur Verfügung gestellt hatten oder Angaben zu Beobachtungen hinsichtlich des Fahrverhaltens des BMW vor dem Unfall machen können, mögen sich bitte bei der Polizei Neustadt melden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-207 E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de