Polizei, Kriminalität

Wanheim-Angerhausen: Schreie verscheuchen Täter

06.04.2018 - 17:26:37

Polizei Duisburg / Wanheim-Angerhausen: Schreie verscheuchen Täter

Duisburg - Auf der Ehinger Straße/Höhe Atroper Straße haben gestern (5. April, 18:40 Uhr) sechs Unbekannte einen 20 Jahre alten Mann verfolgt, ihn in eine Ecke gedrängt und versucht, ihm Armbanduhr und Geld zu stehlen. Einer der Täter verdrehte ihm den Finger. Als der junge Mann laut um Hilfe schrie, ließ die Gruppe von ihm ab und rannte ohne Beute in Richtung Römerstraße davon. Die Unbekannten sind etwa 30 Jahre alt. Einer trug zur Tatzeit eine rote Bomber-, ein anderer eine blaue Adidas-Jacke. Eine dritte Person mit Glatze hatte eine helle Jeansjacke an. Eine weitere Person soll mit einem dunklen Renault Twingo unterwegs gewesen sein. Hinweise zu den Tätern bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!