Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Walsum: 15-Jähriger bedroht und ausgeraubt - Zeugen gesucht

14.01.2020 - 17:26:39

Polizei Duisburg / Walsum: 15-Jähriger bedroht und ausgeraubt - ...

Duisburg - Am Montagmorgen (13. Januar, 7:45 Uhr) haben zwei Jugendliche einen 15-Jährigen in der Nähe des Kometenplatzes ausgeraubt. Sie haben den Jungen an einer Bushaltestelle an der Dr.-Hans-Böckler-Straße mit einem Messer bedroht und gezwungen, mit ihnen zu gehen. Auf dem Kaufland-Parkplatz haben die beiden Unbekannten ihm die Geldbörse abgenommen. Die Polizei sucht Zeugen. Die beiden Verdächtigen sollen etwa 16 Jahre alt sein. Einer der beiden hat blonde Haare und trug zur Tatzeit eine rote Jacke, schwarze Jogginghose und Nike-Schuhe. Der andere Verdächtige hatte eine Baseballmütze auf und einen braungrauen Pullover, eine hellblaue Jeans und ebenfalls Nike-Schuhe an. Hinweise nimmt das Kommissariat 13 unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen. (cd)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801047 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4491905 Polizei Duisburg

@ presseportal.de