Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wallenhorst / B 68 - Unfall auf der B 68

07.10.2019 - 16:06:42

Polizeiinspektion Osnabrück / Wallenhorst/B 68 - Unfall auf der B 68

Wallenhorst/B 68 - Bei einem Unfall auf der B 68, in Höhe der Anschlussstelle Rulle, wurden am Montagmorgen drei Personen verletzt. Eine 46-Jährige war gegen 10.45 Uhr in Richtung Osnabrück unterwegs und befand sich mit ihrem Ford auf dem Hauptfahrstreifen. Plötzlich wechselte ein Unbekannter von der Abfahrt auf den Hauptfahrstreifen. Die 46-Jährige bremste und wich aus. Zur gleichen Zeit wollte ein 55 Jahre alter Mann mit seinem Toyota vom Überholfahrtstreifen auf den Hauptfahrstreifen wechseln. Er prallte auf das Auto der Frau und erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die 46-jährige Ford-Fahrerin und ihre 47 Jahre alte Beifahrerin wurden ebenfalls verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Unbekannte, der mit einem weißen Pkw unterwegs war an dem sich vermutlich ausländische Kennzeichen befanden, setzte seinen Weg fort, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Die Polizei in Bramsche bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, sich unter der Rufnummer 05461/915300 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de