Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wallenhorst: Auto geriet in Brand

06.10.2019 - 13:01:37

Polizeiinspektion Osnabrück / Wallenhorst: Auto geriet in Brand

Wallenhorst - Feuerwehr und Polizei mussten am frühen Samstagmorgen zu einem Pkw-Brand in die Eichenstraße ausrücken. Dort hatte eine Anwohnerin gegen 05.35 Uhr Feuer in einem am Straßenrand geparkten Kia Sportage bemerkt und den Notruf gewählt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren zwar schnell vor Ort, konnten aber nicht mehr verhindern, dass der Wagen nahezu komplett ausbrannte. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden an einem Wohnhaus zwei Fensterscheiben sowie zwei Jalousien beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zu der noch unbekannten Brandursache auf, eine vorsätzliche Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Der Kia wurde zum Zwecke der Spurensuche sichergestellt. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Wallenhorster Polizei. Telefon: 05407-81790.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de