Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut: Schwarzer BMW überholt - Fahrerin muss ausweichen - Zeugenaufruf!

04.04.2018 - 12:31:50

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut: Schwarzer ...

Freiburg - Ein schwarzer BMW überholte am Dienstag gegen 15:30 Uhr auf der Strecke zwischen Waldshut und Gurtweil einen weißen Pkw. Eine entgegenkommende 47 Jahre alte Hyundai-Fahrerin musste ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Sie zog ihr Fahrzeug nach rechts auf einen Grünstreifen und kam auf einem angrenzenden Wirtschaftsweg zum Stillstand. Dabei wurde der Unterboden an ihrem Pkw beschädigt, da sie im Grünstreifen über eine Dohle fuhr. Der Schaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen. Der Rettungsdienst war vor Ort und kümmerte sich um die Autofahrerin, die sich derart erschrocken hatte, dass sie betreut werden musste. Der BMW setzte seine Fahrt in Richtung Gurtweil fort. Von diesem ist nur noch bekannt, dass er Schweizer Kennzeichen hatte. Der Unfall passierte direkt auf der Anhöhe zwischen Waldshut und Gurtweil. Das Verkehrskommissariat Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8963-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Besonders die Wahrnehmungen der Insassen des überholten weißen Pkws wären von Bedeutung.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!