Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen / Waldshut: Geparkten Pkw gestreift und geflüchtet - Zeuge hinterlässt Kennzeichen am geschädigten Pkw - Polizei bittet diesen, sich zu melden!

19.12.2017 - 14:11:49

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut: Geparkten ...

Freiburg - Am Montag in der Zeit von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr stellte eine Frau ihren Ford Fiesta auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Brückenstraße ab. Sie parkte rückwärts in eine Parklücke ein. Die Front des Autos zeigte zur Durchfahrt. In diesem Zeitraum streifte ein Pkw die Front und beschädigte die Stoßstange, so dass ein Schaden von ca. 750 Euro am geparkten Ford entstand. Anschließend flüchtete der Verursacher. Das ganze muss von einem Zeugen beobachtet worden sein, denn dieser hinterließ einen Zettel mit dem Kennzeichen des Flüchtigen am geschädigten Pkw. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen bittet diesen Zeugen, sich dort zu melden (Tel. 07751 8316-531).

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!