Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Waldshut-Tiengen: Leichtverletzter nach Rotlichtverstoß - Zeugensuche!

10.01.2020 - 12:21:32

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen: Leichtverletzter ...

Freiburg - Weil ein Lkw-Fahrer das rote Licht an einer Ampel missachtete, kam es Donnerstag, 09.01.2020, auf der B 34 in der Waldshuter Schmittenau zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Gegen 16:00 Uhr war 56 Jahre alte Lkw-Fahrer über die rote Ampel an der Badener Straße gefahren. Er kollidierte mit einem von dort bei grün einfahrenden Opel. Der 55 Jahre alte Opel-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei insgesamt rund 12500 Euro. Die Verkehrspolizei bittet Zeugen des Unfalles, sich zu melden (Kontakt 07751 8963-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4488316 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de