Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Waibstadt / Rhein-Neckar-Kreis: Pärchen wird auf dem Nachhauseweg von Unbekannten angegriffen, Zeugen gesucht!

11.11.2019 - 17:21:34

Polizeipräsidium Mannheim / Waibstadt/ Rhein-Neckar-Kreis: ...

Waibstadt/ Rhein-Neckar-Kreis - Am Samstag zwischen 22 Uhr und 23.40 Uhr liefen eine 31-jährige Frau und ein 36-jähriger Mann auf der Alten Sinsheimer Straße. Sie waren zuvor auf der Waibstadter Kerwe und befanden sich auf dem Nachhauseweg.

Unvermittelt soll das alkoholisierte Pärchen von drei bis vier bislang unbekannten Männern angegangen und geschlagen worden sein.

Zu Hause bemerkten die Angegriffenen, dass ihre Geldbeutel und ein Mobiltelefon fehlten.

Das Mobiltelefon und der Geldbeutel der Frau wurden noch in der gleichen Nacht von einem Passanten gefunden und abgegeben. Auch der Geldbeutel des Mannes wurde aufgefunden, aus diesem wurde Bargeld von ca. 50 Euro entwendet.

Die Täter wurden als vermutliche "Osteuropäer" beschrieben.

Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg suchen Zeugen des Angriffs und nach Personen, die Hinweise darauf geben können, wie die Wertsachen dem Pärchen abhandengekommen sind. Diese mögen sich unter 0621 174 4444 melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de