Polizei, Kriminalität

Wahlplakate abgerissen und beschädigt

18.08.2017 - 12:57:03

Polizeipräsidium Mainz / Wahlplakate abgerissen und beschädigt

Mainz - Bauhofstraße, 18.08.2017, 02:06 Uhr: Ein Wachmann des Abgeordnetenhauses des Landtags hörte Lärm von der Straße und lief hinaus. In der Bauhofstraße bemerkte er zunächst abgerissene Wahlplakate, in der Kaiserstraße sah er eine fünfköpfige Personengruppe, von denen eine Person gerade auf ein abgerissenes Wahlplakat urinierte.

Der Wachmann verständigte die Polizei. Diese konnte alle fünf Männer im Alter von 21 bis 29 Jahren antreffen und kontrollieren. Alle Personen waren alkoholisiert und gaben an, aus einer Diskothek gekommen zu sein. Nach der Spurenlage richteten sich die Beschädigungen nicht gegen eine bestimmte Partei. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!