Kriminalität, Polizei

Waffen, Betäubungsmittel und Diebesgut: Polizei nimmt 36-jährigen Rostocker fest

17.11.2022 - 15:02:02

Waffen, Betäubungsmittel und Diebesgut: Polizei nimmt 36-jährigen Rostocker fest. Rostock - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rostock und des Polizeipräsidiums Rostock

Beamte des Rostocker Kriminalkommissariats haben am Mittwochnachmittag einen 36 Jahre alten Rostocker festgenommen. In seiner Wohnung wurden große Mengen an Betäubungsmitteln - darunter Cannabis, Haschisch, Ecstasy, Amphetamine, Liquid THC - mehrere Waffen, Bargeld in szenetypischer Stückelung sowie hochwertige Fahrräder, die als gestohlen gemeldet sind, aufgefunden.

Der Tatverdächtige steht unter dem dringenden Tatverdacht, professionell mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt zu haben. Er wurde bereits heute dem Haftrichter vorgeführt. Der Haftbefehl wurde erlassen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51fcbb

@ presseportal.de