Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wadersloh-Diestedde. Hundebesitzerin gesucht

07.10.2019 - 11:56:44

Polizei Warendorf / Wadersloh-Diestedde. Hundebesitzerin gesucht

Warendorf - Gesucht wird die Besitzerin eines Hundes, die am Sonntag, 6.10.2019 gegen 20.30 Uhr samt Tier und einem männlichen Begleiter die Langestraße in Diestedde entlangging. Der Hund, vermutlich ein Dackel, sprang einen entgegenkommenden 65-jährigen Wadersloher an und biss diesen in das rechte Bein. Dadurch wurde der Mann verletzt und seine Hose beschädigt. Die Unbekannte gab auf Nachfrage ihre Personalien nicht an und ging in Richtung Dorf weiter.

Die Hundehalterin ist etwa 1,70 Meter groß, circa 20 Jahre alt, hat eine schlanke Figur und trug eine "Käppi" sowie einen Trainingsanzug.

Die Gesuchte sowie Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Beckum zu melden, Telefon 02521/911-0.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de