Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wadersloh. Brand auf einem Betriebsgelände

19.11.2019 - 21:46:38

Polizei Warendorf / Wadersloh. Brand auf einem Betriebsgelände

Warendorf - Am Dienstag, 19.11.2019, gegen 15.05 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf einem Firmengelände an der Geiststraße (L852) in Wadersloh gerufen. Offenbar aufgrund eines technischen Defektes an einem Lüfterrad geriet eine Entfilterungsanlage in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehren Wadersloh, Liesborn und Diestedde gelöscht. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, sie dürfte nach vorläufigen Schätzungen bei etwa 150.000 Euro liegen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Geiststraße (L852) für den Fahrzeugverkehr bis etwa 18.30 Uhr gesperrt werden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de