Polizei, Kriminalität

Wachmann niedergeschlagen

13.07.2018 - 15:26:47

Polizeidirektion Ratzeburg / Wachmann niedergeschlagen

Ratzeburg - Bad Oldesloe

Am 13.07.2018, gegen 05.15 Uhr, kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Bad Oldesloe zu einem Angriff auf einen Wachmann des dort eingesetzten Sicherheitsdienstes.

Ein 54-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes war als Nachtwache im Gebäude der Unterkunft unterwegs als er unvermittelt von hinten niedergeschlagen wurde.

Der Geschädigte konnte noch selbst seine Kollegen verständigen. Diese riefen dann kurze Zeit später die Polizei.

Der Wachmann wurde durch den Angriff verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Informationen zum Grad der Verletzungen liegen zurzeit nicht vor.

Konkrete Täterhinwiese bestehen derzeit nicht. Auch die Hintergründe zu dem Angriff sind noch völlig unklar.

Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzungen aufgenommen.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zu dem Angriff auf den Wachmann machen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 501-0.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de