Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wachdienst eingeschränkt - Die Polizeiwache Südkreis zieht um

22.11.2019 - 14:56:35

Polizei Paderborn / Wachdienst eingeschränkt - Die Polizeiwache ...

Büren - (gh) Die neue Dienststelle ist bezugsfertig. Nach Abschluss des ersten Bauabschnittes zieht die Polizeiwache Südkreis am Samstag in ihre neuen Räume im Gebäude des alten Kreishauses in der Königstraße 16 ein. Der Wachbetrieb ist deshalb nur eingeschränkt möglich, aber die Streifenteams sind im Dienst.

Ab 08.00 Uhr wird die komplette Technik umgebaut und in den neuen, zur Königstraße hin gelegenen Räumen, installiert. Da Computer und Telefone erst im Laufe des Tages wieder zur Verfügung stehen, wird der Wachbetrieb tagsüber nicht möglich sein. Die Polizei ist aber vor Ort und ansprechbar. Die Streifenwagenbesatzungen versehen ihren Dienst weiter. Im Notfall ist die Behörde zudem jederzeit über die Notrufnummer 110 erreichbar. Gegen 18.00 Uhr soll der Umzug abgeschlossen sein.

Nach Beendigung der ersten Bauphase werden nun die bisherigen Diensträume renoviert. Die Polizei plant, die neue Dienststelle nach Beendigung aller Umbaumaßnahmen der Öffentlichkeit vorzustellen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4447668 Polizei Paderborn

@ presseportal.de