Polizei, Kriminalität

W / SG-Einbrüche in der Nacht des 02.01.2018

03.01.2018 - 10:51:33

Polizei Wuppertal / W/SG-Einbrüche in der Nacht des 02.01.2018

Wuppertal - In der Nacht vom 02.01.2018 nahm die Polizei in Wuppertal und Solingen insgesamt vier Einbrüche und einen Versuch auf.

Wuppertal: In einem Autohaus an der Uellendahler Straße klauten unbekannte Täter zwischen Sylvester und gestern Werkzeug. Im gleichen Zeitraum drangen Einbrecher in ein Eiscafé in der Friedrich-Ebert-Straße ein und entwendeten Bargeld. In der Olgastraße versuchten Diebe zwischen dem 22.12.2017 und gestern in eine KiTa einzusteigen, was jedoch misslang.

Solingen: Bereits am 30.12.2017, zwischen 17 und 20 Uhr drangen Unbekannte in eine Wohnung in der Düsseldorfer Straße ein und entwendeten Unterhaltungselektronik. In der Nacht von Neujahr auf den 02.01.2018 brachen bislang Unbekannte in einen Verkaufskontainer für Autoschilder in der Gasstraße ein und entwendeten Bargeld, sowie mehrere Getränkeflaschen.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1801). (kd)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!