Polizei, Kriminalität

W-Seniorin in Hausflur beraubt

16.08.2017 - 11:17:18

Polizei Wuppertal / W-Seniorin in Hausflur beraubt

Wuppertal - Gestern (15.08.2017), gegen 16.15 Uhr, raubte ein unbekannter Mann einer Seniorin in Wuppertal die Halskette. Die 92-jährige Frau hatte ihren Hausmüll entsorgt und war durch den Hausflur auf dem Weg zurück in ihre Wohnung, als der Täter sie zu Boden warf. Dort entriss er ihr den Anhänger ihrer Halskette und flüchtete auf die Berliner Straße. Die ältere Dame verletzte sich bei dem Tatgeschehen nicht. Der Straftäter ist circa 40 Jahre alt und hatte ein asiatisches Äußeres. Er ist 170 cm - 175 cm groß und trug einen gelben Pullover. Hinweise zu dem Raub nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!