Polizei, Kriminalität

W / RS / SG Einbrüche im bergischen Städtedreieck

05.10.2018 - 10:32:09

Polizei Wuppertal / W/RS/SG Einbrüche im bergischen Städtedreieck

Wuppertal - Seit gestern (04.10.2018), nahm die Polizei im bergischen Städtedreieck insgesamt drei Einbrüche auf.

In Wuppertal brachen Unbekannte eine Wohnung an der Rudolf-Herzog-Straße am 04.10.2018, zwischen 14.00 Uhr und 16.05 Uhr auf, entwendeten jedoch nichts.

In Remscheid scheiterten Einbrecher bei dem Versuch, eine Arztpraxis an der Blumenstraße gewaltsam zu öffnen. Die Tat spielte sich zwischen dem 03.10.2018, 14.00 Uhr und dem 04.10.2018, 08.00 Uhr ab.

In Solingen öffneten Straftäter ein Einfamilienhaus an der Olof-Palme-Straße zwischen dem 02.10.2018, 17.30 Uhr und dem 04.10.2018, 20.30 Uhr. Über die Diebesbeute ist momentan nichts bekannt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 0 entgegen.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei zum Thema Einbruchprävention unter der Rufnummer 0202 / 284 1801 beraten. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de