Obs, Polizei

W / RS - Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrugs - Wer kennt den abgebildeten Mann?

06.02.2018 - 15:21:36

Polizei Wuppertal / W/RS - Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl ...

Wuppertal - Am 25.11.2017 kam es gegen 15.00 Uhr an der Bushaltestelle Morianstraße in Wuppertal-Elberfeld zu einem Taschendiebstahl. Einer 77-jährigen Frau wurde das Portemonnaie mit Geld und EC-Karte entwendet. Insgesamt dreimal hob ein Unbekannter rechtswidrig mit der Karte der Frau Geld ab - zweimal bei Geldinstituten in Remscheid, einmal an einem Geldautomaten in Wuppertal-Ronsdorf. Das Remscheider Kreditinstitut konnte ein Bild eines unbekannten tatverdächtigen Mannes sichern. Das Wuppertaler Amtsgericht hat das Bild zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort oder seiner Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 34 oder - außerhalb der Bürozeiten - bei der Kriminalwache unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!