Polizei, Kriminalität

W-Mann sprüht mit Reizgas um sich

22.03.2017 - 19:46:40

Polizei Wuppertal / W-Mann sprüht mit Reizgas um sich

Wuppertal - Ein 58-Jähriger wurde heute Morgen (22.03.2017), gegen 09.30 Uhr, in der S-Bahn der Linie S 8 am Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel versehentlich von einem anderen Mann angestoßen. Daraufhin rastete er aus, schlug den 36-Jährigen mit seinem Schirm und zog ein Reizstoff-Spray. Damit sprühte er um sich und stieß weitere Fahrgäste zur Seite. Insgesamt erlitten fünf Personen - darunter ein 13-jähriges Mädchen - leichte Verletzungen. Der Ausraster des 58-Jährigen aus Erkrath bleibt nicht folgenlos. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!