Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

W- Drei Räuber überfallen Mann am Berliner Platz

09.08.2019 - 14:11:25

Polizei Wuppertal / W- Drei Räuber überfallen Mann am Berliner Platz

Wuppertal -

Am 08.08.2019, gegen 21:00 Uhr, überfielen Unbekannte einen 48-jährigen Wuppertaler auf dem Berliner Platz in Wuppertal. Das Opfer befand sich alleine auf dem Platz, als es von drei Personen angerempelt wurde. Anschließend traten und schlugen sie den Mann. Als er am Boden log, stahlen sie ihm das Portmonee mit Bargeld aus der Bauchtasche. Mit ihrer Beute flüchteten sie in Richtung Rittershauser Brücke. Der erste Tatverdächtige war etwa 40 Jahre alt, hatte kurze Haare und eine trainierte Statur. Als Bekleidung trug er ein dunkelblaues T-Shirt mit Aufschrift, eine dunkle Arbeitshose und Arbeitsschuhe. Der zweite Täter war ähnlich alt, hatte ebenfalls kurze dunkle Haare und war circa 175 Zentimeter groß. Er war bekleidet mit einem schwarzen Hemd, schwarzen Schuhen und einer schwarzen Hose. Die dritte Person des Trios hatte eine kräftige Statur und war etwa 185 Zentimeter groß. Sie trug eine Glatze und einen Spitzbart.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Diese können sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 melden. (weit)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de