Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

W - Abbiegeunfall in Elberfeld

25.11.2019 - 16:41:37

Polizei Wuppertal / W - Abbiegeunfall in Elberfeld

Wuppertal -

Wuppertal - Am frühen Abend (18:40 Uhr) des 23.11.2019 ereignete sich an der Kreuzung Briller Straße und Ottenbrucher Straße ein Abbiegeunfall mit insgesamt drei Fahrzeugen.

Der 22-jährige Fahrer eines schwarzen Smart for two fuhr auf der Briller Straße in Richtung Süden und wollte nach links in die Ottenbrucher Straße abbiegen. Der Wuppertaler übersah dabei den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden BMW X3 zusammen. Der BMW des 75-jährigen Elberfelders rollte daraufhin rückwärts auf den nachfolgenden Nissan Qashqai eines 43-Jährigen aus Wuppertal.

Sowohl der Unfallverursacher, als auch die Beifahrerin (77) des BMW wurden schwer verletzt und mussten stationär im Krankenhaus behandelt werden. Die übrigen Unfallteilnehmer blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 36.000 Euro (BMW: 25.000 Euro, Smart: 10.000 Euro, Nissan: 1.000 Euro). (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284-2013 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4449890 Polizei Wuppertal

@ presseportal.de