Polizei, Kriminalität

(VS-Villingen)

26.03.2017 - 15:11:42

Polizeipräsidium Tuttlingen /

VS-Villingen - Ein hörbar alkoholisierter Mann hat am Samstagabend zweimal bei der Rettungsleitstelle angerufen und erklärt, dass in einem Zug in einem Bahnhof eine Bombe deponiert sei. Genauere Angaben zu Bahnhof und Zug machte er nicht. Die Polizei kontrollierte daraufhin die örtlichen Bahnhöfe, konnte aber nichts Verdächtiges feststellen. Die Sachbearbeitung wurde von der Bundespolizei übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!