Polizei, NRW

Vreden - Grill in Wohnhaus entzündet

14.03.2019 - 14:46:39

Kreispolizeibehörde Borken / Vreden - Grill in Wohnhaus entzündet

Vreden - Ein Grillfeuer hat am Mittwochabend ein leer stehendes Wohnhaus an der Wikbertstraße in Vreden in Brand gesetzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein Jugendlicher es gegen 22.45 Uhr entzündet, vermutlich um sich das Leben zu nehmen. Der Jugendliche flüchtete nach Ausbruch des Feuers vor den Flammen aus dem Haus. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden liegt circa bei 200.000 Euro. Kräfte der Vredener Feuerwehr löschten den Brand und verhinderten, dass er sich auf Nachbarhäuser ausbreitete. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de