Obs, Polizei

Vorsicht Tierhalter

23.04.2017 - 14:51:21

Polizeiinspektion Heidekreis / Vorsicht Tierhalter

Munster/Breloh - Ein bislang unbekannter Täter hat in Munster im Ortsteil Breloh vermutlich mehrere besonders gefährliche Fressköder ausgelegt. Es handelt sich dabei um Fischreste welche mit mehreren Nägeln besetzt sind. Die Katze eines aufmerksamen Anwohners aus dem Finkenweg brachte einen solchen Köder mit vor die Terrassentür. Den Köder entnahm der Anwohner seiner Katze und verbrachte ihn daraufhin sofort zum Polizeikommissariat Munster. Alle Tierhalter sind zur besonderen Vorsicht aufgefordert und mögen verdächtige Gegenstände der Polizei Munster melden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!