Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vorfahrt missachtet - Unfall mit drei Fahrzeugen

27.11.2019 - 13:56:40

Polizei Braunschweig / Vorfahrt missachtet - Unfall mit drei ...

Braunschweig - Braunschweig, Europaplatz 26.11.2019, 10 Uhr

Ein wartepflichtiger Autofahrer fuhr in den Kreuzungsbereich ein und verursachte einen Verkehrsunfall mit zwei weiteren Fahrzeugen. Hierbei wurden zwei Autofahrer leichtverletzt.

Am Dienstagvormittag fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Daimler von der Frankfurter Straße kommend in Richtung Europaplatz. Zeitgleich befuhr ein 50-jähriger Audi-Fahrer die Theodor-Heuss-Straße ebenfalls in Richtung Europaplatz. Da die Ampelanlage nicht in Betrieb war, waren die Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" und "Vorfahrtstraße" zu beachten.

Im Kreuzungsbereich missachtete jedoch der Fahrer des Daimler die Vorfahrt des Audis und stieß frontal mit der linken Fahrzeugseite des Audis zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi gegen einen weiteren Pkw geschoben, der rechts von ihm fuhr.

Der Daimler- sowie der Audi-Fahrer wurden leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht, der 83-jährige Fahrer des dritten Pkw blieb unverletzt.

Der Daimler sowie der Audi wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Der Sachschaden beziffert sich ersten Schätzungen zu Folge rund 22.000 Euro.

Gegen den Fahrzeugführer des Daimler wurden ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4451975 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de