Polizei, NRW

Vorfahrt der Radlerinnen missachtet - Polizei sucht Unfallzeugen

13.06.2018 - 17:56:52

Polizei Münster / Vorfahrt der Radlerinnen missachtet - Polizei ...

Münster - Ein unbekannter Autofahrer missachtete am Montag (11.6., 7:30 Uhr) Am Stadtgraben, Ecke Aegidiistraße die Vorfahrt zweier Radlerinnen.

Ersten Erkenntnissen zufolge übersah er die beiden Frauen, die in Richtung Schloss unterwegs waren, beim Abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß, beide Radlerinnen stürzten. Der Unbekannte Fahrer fragte nach, ob die Frauen verletzt seien. Als beide bestätigten, dass alles in Ordnung sei, fuhr er davon. Erst später bemerkte die 19-jährige Fahrradfahrerin die Schmerzen im Handgelenk.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Unfallzeugen und dem unbekannten Fahrer. Dieser war etwa 70 Jahre alt, 1,65 Meter groß und hatte dunkle, kurze Haare, ein faltiges Gesicht und eine dunkle Hautfarbe. Er war mit einer hellen Latzhose bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!