Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vor Geldautomat schlafende Frau muss in Haft

01.10.2019 - 18:16:20

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Vor Geldautomat ...

Kassel - Kassel-Nord:

Ein hilfsbereiter Zeuge meldete sich am heutigen Dienstagmorgen gegen 06:20 Uhr bei der Polizei, weil er im Schalterraum einer Bank eine auf dem Boden liegende Frau sah und befürchtete, dass sie Hilfe benötigen könnte. Die in der Bankfiliale in der Holländischen Straße eingetroffenen Beamten des Polizeireviers Nord konnten die Frau, die vor einem Geldautomat schlief, schließlich wecken. Die Sorge um sie war unbegründet, denn es ging ihr soweit gut. Allerdings stellten die Polizisten schnell fest, dass die polizeibekannte 32-Jährige, die zurzeit keinen festen Wohnsitz hat, mit einem Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht wird. Da sie die Geldstrafe von 800 Euro, zu der sie das Gericht verurteilt hatte, nicht bezahlen konnte, brachten die Beamten die 32-Jährige zur Verbüßung der 80-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de