Polizei, Kriminalität

Vor den Augen der Polizei

11.04.2018 - 15:21:40

Polizei Düren / Vor den Augen der Polizei

Düren - Vor den Augen der Polizei hat ein 89 Jahre alter Mann aus Düren am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht.

Die Beamten befuhren gegen 15:45 Uhr die Rütger-von-Scheven-Straße aus Richtung der Polizeiwache kommend in Richtung Nippesstraße. Zu dieser Zeit fiel ihnen ein Pkw auf, der sich zwei Fahrzeuge vor ihnen befand: der Wagen scherte nach links aus, als ob der Fahrer nach rechts hätte abbiegen wollen und dafür weit ausgeholt habe. Dann jedoch fuhr er weiter geradeaus und der Vorgang wiederholte sich. Dabei krachte der Autofahrer jedoch in den Gegenverkehr und stieß auf der Gegenfahrbahn mit dem Wagen eines 65-jährigen Kreuzauers zusammen.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Es stellte sich jedoch auf Ansprache der Polizisten heraus, dass der Dürener überhaupt nicht in der Lage war, ein Kraftfahrzeug sicher zu führen: er reagierte desorientiert, konnte sich kaum auf den Beinen halten und fragte, ob etwas passiert sei. Zwar konnte er der Aufforderung, Führer- und Fahrzeugschein auszuhändigen, einwandfrei folgen. Doch Ermittlungen ergaben, dass der Mann seit längerem unter gesundheitlichen Einschränkungen leidet, die nicht vereinbar mit der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr sind. Angehörigen gegenüber zeigte er sich bislang jedoch stur und uneinsichtig. Vorsorglich riefen die Polizisten einen RTW hinzu. Die Besatzung fuhr den Mann später in ein Krankenhaus.

Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher und sein nicht mehr fahrbereiter Wagen wurde abgeschleppt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!