Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Von der Fahrbahn abgekommen; Beim ?berholen verungl?ckt

19.03.2021 - 13:52:34

Polizeipr?sidium Reutlingen / Von der Fahrbahn abgekommen; Beim ...

Reutlingen - Albstadt (ZAK): Von der Fahrbahn abgekommen

Zum Gl?ck nur leichtverletzt wurde eine 70-J?hrige, die am Donnerstagmittag auf der B 463 einen schadenstr?chtigen Verkehrsunfall verursacht hat. Die Seniorin war kurz nach zw?lf Uhr mit ihrem Seat auf der Bundesstra?e von Laufen in Richtung Lautlingen unterwegs, als sie aus noch ungekl?rter Ursache im Verlauf einer leichten Linkskurve geradeaus von der Fahrbahn abkam. An der absch?ssigen B?schung touchierte ihr Wagen einen Obstbaum, wobei er auf die Seite kippte und nachfolgend auf dem Dach auf einem parallel verlaufenden landwirtschaftlichen Weg zum Liegen kam. Ein Rettungswagen brachte die Fahrerin im Anschluss zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Seat, der nur noch Schrottwert haben d?rfte, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Zur Unterst?tzung der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Feuerwehr mit zahlreichen Feuerwehrleuten im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 13.000 Euro beziffert. (cw)

Rosenfeld (ZAK): Beim ?berholen verungl?ckt

Ein ?berholman?ver ist einem Pkw-Lenker am Donnerstagnachmittag zum Verh?ngnis geworden. Der 34-J?hrige war mit seinem Mercedes gegen 16.10 Uhr auf der L 415 zwischen Rosenfeld und Bickelsberg unterwegs. Im Kurvenbereich entschied er sich, einen Lkw zu ?berholen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er beschleunigen, um noch vor dem Laster einscheren zu k?nnen. Hierbei verlor der Mercedes-Fahrer die Kontrolle ?ber seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schanzte ?ber einen Graben und prallte gegen einen Baum. Der Unfallverursacher blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Sein Auto war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. W?hrend der Bergungsma?nahmen musste die Landstra?e vor?bergehend gesperrt werden. Der Schaden bel?uft sich auf rund 10.000 Euro. (ms)

R?ckfragen bitte an:

Christian W?rner (cw), Telefon 07121/942-1102

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4868388 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de