Leute, Film

Von der Anklägerin zur Angeklagten: Schauspielerin McGowan, die die Weinstein-Affäre ins Rollen brachte, muss sich wegen Drogenbesitzes verantworten.

12.06.2018 - 08:32:06

Weinstein-Anklägerin - Rose McGowan wegen Drogenbesitzes angeklagt

New York - US-Schauspielerin Rose McGowan, die mit ihren Anschuldigungen die Weinstein-Affäre mit ins Rollen brachte, ist von einer Grand Jury wegen Drogenbesitzes angeklagt worden. Das teilte am Montag (Ortszeit) ein Gericht in Loudoun County (US-Bundesstaat Virginia) mit.

Der 44-Jährigen drohen Berichten zufolge mehrere Jahre Haft. Eine Grand Jury wird eingeschaltet, um Beweise in möglichen Verbrechensfällen zu prüfen und zu entscheiden, ob Anklage erhoben werden soll.

Im Januar 2017 hatten Polizisten mehrere Tütchen Kokain in McGowans Geldbörse gefunden, die sie im Flugzeug in Washington vergessen hatte. Die US-Schauspielerin («Charmed») bestreitet, dass die Drogen ihr gehörten. «Diese Vorwürfe wären nie aufgekommen, würde sie sich nicht als Sprachrohr für Frauen starkmachen», sagte die Anwältin der 44-Jährigen US-Medien.

McGowan war im vorigen Herbst eine der ersten Frauen, die dem früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe vorwarfen. Der Filmproduzent wurde Ende Mai angeklagt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Baby-News - Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden. Jetzt freut sich die glückliche Mama über ein Mädchen. Die vier Söhne von Brigitte Nielsen sind bereits alle erwachsen. (Unterhaltung, 24.06.2018 - 09:42) weiterlesen...

Brigitte Nielsen mit 54 Jahren Mutter einer Tochter geworden. Am Freitag sei ihre Tochter Frida in Los Angeles auf die Welt gekommen, berichtete das Magazin «People» unter Berufung auf die Eltern. Das Baby - ihre erste Tochter - wiege rund 2,5 Kilogramm. «Wir sind überglücklich, unsere schöne Tochter in unserem Leben willkommen zu heißen», sagten Nielsen und ihr Mann Mattia Dessi dem Magazin. Los Angeles ? Die dänische Schauspielerin Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren zum fünften Mal Mutter geworden. (Politik, 24.06.2018 - 04:58) weiterlesen...

Berlinale: Doppelspitze folgt auf Kosslick. Nachfolger von Festivaldirektor Dieter Kosslick werden der Italiener Chatrian als künstlerischer Leiter und die gebürtige Niederländerin Rissenbeek als geschäftsführende Leiterin. Das verkündete Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Chatrian, bislang Chef des Filmfests von Locarno, sagte: «Es ist eine große Herausforderung, aber ich sehe es auch als Chance.» Rissenbeek teilte mit, sie freue sich wahnsinnig auf die Aufgabe. 2020 leiten die beiden die Berlinale dann zum ersten Mal. Berlin - Die Berlinale wird künftig von einer Doppelspitze geleitet. (Politik, 22.06.2018 - 17:16) weiterlesen...

Filmfestival - Berlinale bekommt Doppelspitze. Frischer Wind bei der Berlinale. Die Nachfolge von Dieter Kosslick steht. (Unterhaltung, 22.06.2018 - 15:26) weiterlesen...

Familientrennung - Eva Longoria: «Familien gehören zusammen». Die Schauspielerin ist vor kurzem selbst Mutter geworden. Im Streit um die Trennung illegal Eingewanderter von ihren Kindern hat sich jetzt auch Eva Longoria zu Wort gemeldet. (Unterhaltung, 22.06.2018 - 09:32) weiterlesen...

Porträt - Klaus Maria Brandauer: Vom «Struwwelpeter» zum «König Lear». Auch in Hollywood wurde der Schauspieler eine feste Größe. Das Auftreten des Mimen ist jedoch nicht unumstritten. Fast 40 Auszeichnungen hat Klaus Maria Brandauer in seiner Karriere eingesammelt. (Unterhaltung, 21.06.2018 - 12:26) weiterlesen...