Polizei, Kriminalität

Von Bremspedal abgerutscht: 12000 Euro Sachschaden

17.04.2018 - 13:31:19

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Von Bremspedal ...

Bad Laasphe - Eine 20-jährige VW Polo-Fahrerin rutschte am Montagnachmittag in Bad Laasphe im Bereich der Bahnhofstraße mit ihrem Fuß vom Bremspedal ihres Fahrzeugs ab und fuhr so auf ein vorausfahrendes, verkehrsbedingt abbremsendes Fahrzeug auf. Dieses wiederum schob durch die Wucht des Aufpralls noch zwei weitere Fahrzeuge aufeinander. Gesamtschadensbilanz des Malheurs: fast 12000 Euro. Zudem zogen sich zwei Autofahrerinnen bei dem Geschehen leichtere Verletzungen, so dass für sie Rettungswagen beordert werden mussten.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!