Polizei, Kriminalität

Von Auto angefahren - Fußgängerin verlässt Unfallstelle

08.10.2018 - 15:21:52

Polizeipräsidium Westpfalz / Von Auto angefahren - Fußgängerin ...

Kaiserslautern - Eine Fußgängerin ist am Samstagnachmittag im Bereich "Lothringer Schlag" von einem Auto angefahren worden. Der Autofahrer, der auf dem Weg in Richtung Vogelwoogstraße war, hatte die Frau an der Einmündung erfasst, als diese die Fahrbahn in Richtung Reichswaldstraße überqueren wollte. Ungewöhnlich: Der 58-Jährige hielt an und stieg aus, um mit der Frau die Personalien zu tauschen und die Polizei verständigen - die Frau weigerte sich jedoch und verließ die Unfallstelle.

Der Autofahrer informierte die beiden Kaiserslauterer Stadtinspektionen, falls die Dame sich dort meldet. Und tatsächlich: Zwei Stunden später tauchte die 57-Jährige auf der Dienststelle in der Logenstraße auf, um ihrerseits Anzeige zu erstatten.

Die Ermittlungen zur Klärung der genauen Abläufe dauern an. Zeugen, die den Vorfall gegen 16.30 Uhr möglicherweise beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2250 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden. | cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de