Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vom Auto erfasst: 57-Jährige wird schwer verletzt

09.01.2020 - 12:46:48

Polizei Bochum / Vom Auto erfasst: 57-Jährige wird schwer verletzt

Bochum - Schwer verletzt wurde am Mittwoch, 8. Januar, eine 57-jährige Bochumerin - ein Auto hatte sie erfasst, als sie die Straße überquerte.

Der Unfall ereignete sich auf der Castroper Straße im Bochumer Stadtzentrum. Gegen 18.15 Uhr wollte die Bochumerin die Straße in Höhe der Hausnummer 205 zu Fuß überqueren. Ein 22-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Bochum, der in Richtung Innenstadt unterwegs war, führte noch eine Vollbremsung durch, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Die 57-Jährige wurde auf die Straße geschleudert. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei sperrte den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme. Auch die Straßenbahn war davon betroffen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4487357 Polizei Bochum

@ presseportal.de