Polizei, Kriminalität

Volltrunken und aggressiv

25.07.2017 - 14:06:49

Kreispolizeibehörde Olpe / Volltrunken und aggressiv

Lennestadt - Lennestadt - Am Montagabend meldete eine Geschädigte gegen 21:50 Uhr der Polizei eine Person, die auf der Hundemstraße in Altenhundem in Höhe des dortigen Kinos wild gestikulierend und laut brüllend auftrat. Der Mann war bereits mehrere Stunden zuvor mit einer Flasche Wein in der Hand dort aufgetaucht und aufgrund seines auffälligen Verhaltens der Örtlichkeit verwiesen worden. Nun beging er jedoch mehrere Sachbeschädigungen mit dem mitgeführten Taschenmesser, u.a. an einer Holzsitzbank und einem Kunststoffblumentopf. Die Streife konnte ihm das Messer ohne Gegenwehr abnehmen und der 33-jährige Volltrunkene, mit dem eine Verständigung aufgrund von Sprachschwierigkeiten nur eingeschränkt möglich war, entfernte sich auf einen Platzverweis immerhin in Richtung seiner Unterkunft, um seinen Rausch auszuschlafen. Die Geschädigte erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!