Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Vollbremsung - Kind leichtverletzt

18.03.2021 - 11:12:43

Polizeidirektion Landau / Vollbremsung - Kind leichtverletzt

Kapellen-Drusweiler - W?hrend der Fahrt eines Linienbusses von Bad Bergzabern nach Kapellen-Drusweiler kam es am gestrigen Mittag, 17.03.2021, gegen 16:10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall w?hrend eines Bremsvorganges des Busfahrers. Hierbei st?rzte ein neunj?hriges M?dchen von ihrem Sitz. Das Kind zog sich, nach der Untersuchung im Krankenhaus, leichte Verletzungen zu. In dem Bus sollen sich noch eine bislang nicht bekannte Anzahl weiterer Grundsch?ler befunden haben. Die Ermittlungen zur Ausl?sung des Bremsvorganges dauern noch an. Zeugen, insbesondere Insassen des Linienbusses, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall machen k?nnen, werden gebeten sich unter 06343/93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Bad Bergzabern Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4866933 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de