Polizei, Kriminalität

Vollbeladener LKW umgekippt

14.02.2018 - 17:46:45

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Vollbeladener LKW umgekippt

Lohmar - Am Mittwochmittag (14.02.2018) gegen 13.45 Uhr ist auf der Zeithstraße (B56) zwischen Siegburg und Lohmar-Heide ein vollbeladener MAN-LKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Der 30-jährige Fahrer des Lastwagens war mit den Rädern im "Schlangensiefen" auf den unbefestigten Grünstreifen neben der Fahrbahn geraten und hatte die Kontrolle verloren. Rund 300 Meter vor dem Abzweig zur Franzhäuschenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte mit dem LKW eine leichte Böschung hinab. Anschließend kippte das Fahrzeug auf die rechte Seite. Der LKW-Fahrer aus Much wurde dabei leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der mit Futtermitteln beladene Transporter wird derzeit mit Hilfe der Feuerwehr entladen. Anschließend muss der LKW geborgen werden. Die B56 ist zwischen der Siegburger Zeithstraße und der Franzhäuschenstraße in Lohmar derzeit komplett gesperrt. Die Sperrung wird wahrscheinlich noch bis 17.00 Uhr andauern. Es kommt zu spürbaren Verkehrsbehinderungen. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!